Organisation
Die lernende Organisation.

Wir verstehen das Bergland als Basis unserer gesamten Aktivitäten; sei es als Lebensspender in der Landwirtschaft oder als herrliche Kulisse für unsere breitgefächerten Ferienangebote.
Wir sind eine Betriebs- und Lebensgemeinschaft von zur Zeit drei Familien mit fünf Kindern und betreiben in Ernen im Wallis auf 1200 m. ü. M. einen ansehnlichen Betrieb für biologischen Landbau und sanften Tourismus. Unser Bauernhof mit rund 60 Hektaren wird biologisch- dynamisch bewirtschaftet, nach den Kriterien der Demeter- Vereinigung. Die Bio Suisse und KAG- Zertifizierung (Knospenbetrieb) besitzen wir seit 1992. Die Demeter- Zertifizierung seit 1998.

Dies garantiert Ihnen höchste Qualität und 100% gesunde biologische Produkte.
Bei uns finden Sie seltene, vom Aussterben bedrohte Haustierrassen wie Hinterwälder-Rinder, Walliser Landschafe oder wollhaarige Weideschweine.

Die Gesichter hinter Bergland
Nicht zu vergessen unsere Maultiere, die zur Ausbildung, für Ausritte und Trekkings zur Verfügung stehen.
Auf unseren Feldern gedeihen aber auch feine Tee- und Gewürzkräuter, sowie viele verschiedene Gemüsesorten. Das Erntegut wird auf der betriebseigenen Anlage schonend getrocknet und zu wohlschmeckenden Tee-, Gewürz- und Gemüsemischungen weiterverarbeitet.
Die verschiedenen Produkte verkaufen wir an Restaurants und Läden, im hauseigenen Bioladen oder sie werden per Post zugestellt.
Besuchen Sie uns im Laden “Waren aller Art” oder nützen Sie eines der vielfältigen Ferienangebote.
Sie finden uns mitten im romantischen Ernen, direkt hinter dem Restaurant St. Georg.